Paco


 

Paco kam im Oktober 2019 zu uns. Ein Hilferuf erreichte uns etwa 2 Wochen vorher.

Für einen Rottweiler x Dobermann Mix, noch nicht 2 Jahre alt, mit Kindern, Rottweiler- Hündin und Katze aufgewachsen, wurde ganz dringend eine Endstelle gesucht. Wie es so geht, wenn es schnell gehen soll, es fand sich niemand der wirklich passte.

Wir telefonierten mit der Kontaktperson und es stellte sich heraus, dass hierwirklich Not war. Paco ist ein zuckersüßer Kerl der sich als zeitweilig „materialintensiv“ präsentiert wenn er längere Zeit ohne Aufsicht ist.

So hat er den womöglich auch ein wenig cholerischen Hausherrn in seinem vorherigen Zuhause soweit gebracht, dass er ihn fast totgeprügelt hätte. Die Tochter des Hauses hat sich Paco kurzerhand geschnappt und ist mit ihm sozusagen geflohen.

Fast 2 Wochen ist sie mit ihm kreuz und quer durch Berlin getingelt und hat mal hier, mal dort bei Freunden übernachtet. Nun kam aber der Tag nahe an dem sie wieder in ihre Azubi- Stelle zurückmusste. Die Tierheime, bei denen sie angefragt hatte, lehnten den schwarzen Hund reihum ab und so entschlossen wir uns zu helfen und Paco aufzunehmen.

Paco ist halt ein Paco. Jung, nicht erzogen aber mit sehr liebem Charakter, absolut stubenrein. Anscheinend gibt es im Berliner Umland kein Wild denn von kein Jagdtrieb ist hier nichts zu erkennen. An der Leine zeigt sich der kleine Zerrwischbeachtlich korrekturresistent. Nun, nachdem er sich auch schon im Möbeldesign, als Tiefbauunternehmer (zum Glück ist hier der Garten nicht wie bei schöner Wohnen mit englischem Rasen angelegt) und als Schrankaufräumdienst versucht hat mag ich das Handeln seines Vorbesitzers nicht gutheißen, kann seine Beweggründe aber nachvollziehen.

Und trotzdem ist er ein süßer Fratz. Hunde mit einem gleichartigen Repertoire hatten wir schon öfter. Wer genug Durchhaltevermögen und Leidensfähigkeit hat wird wie wir erleben, dass irgendwann ein ganz toller Kerl aus ihm wird, den dann alle haben wollen. Wie gesagt, wir kennen das schon. „Ihr habt immer so ein Glück, wo bekommt ihr nur immer diese tollen Hunde her“ ist ein schon oft gehörter Satz.